Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.459
Neue User39
Männer195.838
Frauen194.790
Online9
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von thxrbvn

    Maennlich thxrbvn
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TESTPERS0N

    Weiblich TESTPERS0N
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von trxrbvmb

    Maennlich trxrbvmb
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Babo07

    Weiblich Babo07
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Miri97

    Weiblich Miri97
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kurisu

    Maennlich kurisu
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von AntoniaSrh

    Weiblich AntoniaSrh
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lulefla

    Maennlich lulefla
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TheDaaDee

    Maennlich TheDaaDee
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von brownie22.06

    Maennlich brownie22.06
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Abtreibung

(675x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von bennidelux

29.03.2006 18:29:36

bennidelux

bennidelux hat kein Profilbild...

ich hab da zwei verschiedene ansichten.
einerseits wenn man schon ziemlich früh ein kind erwartet und es aber ungewollt ist, dann bin ich für abtreibung. wenn man schon zu blöd ist richtig zu verhüten, dann ist man auch noch nicht bereit einen menschen zu erziehen. andererseits ist abtreibung auch ein massiever eingriff. wie schon erwähnt geht es um leben. mord würd ich es nicht umbedingt nennen, aber man beendet schon das leben des kindes. aber man sollte auch betrachten was es für ein kind für folgen haben kann wenn es keine gescheite erziehung geniesen kann...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jever

29.03.2006 18:29:51

jever

jever hat kein Profilbild...

ja aber wo bleibt bei dieser Auffassung das Recht der Schwangeren auf Selbstbestimmung?!
UND fändest du es denn besser, wenn verzweifelte junge Frauen, be ikeiner lagelen Möglichkeit einer Abtreibung selbst Hand anlegen würden mit Stricknadeln und dergleichen?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kingOfBue...

29.03.2006 18:31:17

kingOfBue...

kingOfBuergel hat kein Profilbild...

Sag mal wo kommst du denn her?
Zuviel böse Literatur gelesen ow?
Sticknadeln...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jever

29.03.2006 18:34:06

jever

jever hat kein Profilbild...

Wo ich herkomme tut nichts zur Sache...
Zuviel böse Literatur so könnte mans nennen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JAmmY221

29.03.2006 18:44:40

JAmmY221

JAmmY221 hat kein Profilbild...

Ich hab öftesr schon drüber nachgedacht, und bin zu dem shcluss gekommen, dass ichs auf jeden Fall abtreiben würd ein meiner jetzigen Sitution.
Ich geh in die Schule, will mein ABi machen udn danach studieren...
Wenn ich das aufgeben müsste und ohne jeglichen Schulabschluss die Schule abbrechen würde, könnte ich dem Kind später nichts bieten.
Man schaue sich nur mal die Wirtschaft an, wo die Menshcen, die keinen Schulabschluss haben, bleiben -.-
Wenn ich ein Kind haben will, dann will ich es so erziehen, dass es viele Möglichkeiten hat, dass es evtl auch ein bisschen was von der Welt sieht, auf ne gute schule geht, das hat was es brauch, da kommt man ohne geld nicht weit...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

29.03.2006 18:45:31

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

hier mal die gängigsten abtreibungsmethoden:

(bitte sorgfältig durchlesen, diese infos erhalten die meisten nicht...)

CURETTAGE: Die Öffnung des Muttermundes wird mit einer Reihe von Instrumenten erweitert, um das Einführen des Bogenmessers oder eine scharfen Instrumentes zum Schaben in den Uteres zu ermöglichen. Oft wird dabei der Fötus in Stücke geschnitten und dann von der Gebärmutter abgeschabt.

ABSAUGEN (Saugcurettage): Der Muttermund wird erweitert und durch ihn ein flexibler Plastikschlauch eingeführt. Das Kind wird durch einen Sog, der etwa zehnmal stärker ist als der eines Staubsaugers, auseinandergerissen und als Gewebebrei abgesaugt.

SALZVERGIFTUNG (Salzinjektion): Diese Methode wird ab der 16.Schwangerschaftswoche angewandt, wenn sich in der Fruchtblase um das Baby genug
Flüssigkeit angesammelt hat. Etwas von dem Fruchtwasser wird entnommen und statt dessen eine starke Salzlösung eingespritzt. Das hilflose Baby schluckt dieses Gift und leidet sehr stark. Es stößt und zuckt heftig, da es durch diese Lösung buchstäblich bei lebendigem Leibe verbrannt wird. Bei dieser Methode dauert es über eine Stunde, bis das Baby tot ist; die äußere Schicht der Haut wird vollständig verbrannt. Innerhalb von 24 Stunden setzen gewöhnlich die Wehen ein, und die Mutter bringt ein totes Kind zur Welt. Manchmal werden diese Kinder noch lebend geboren. Gewöhnlich kümmert man sich nicht mehr um sie, sondern überläßt sie einfach dem Tod. Einige jedoch, die diese Tortur Dank dem Mitleid des Krankenhauspersonals überlebt haben, konnten später adoptiert werden.

PROSTAGLANDIN (CHEMISCHE) ABTREIBUNG: In dieser neuesten Form der Abtreibung werden Chemikalien verwendet, die bewirken, daß sich der Uterus stark zusammenzieht und dabei das Baby hinausgestoßen wird. Die Kontraktionen sind so außergewöhnlich stark, daß manche Babys dadurch geköpft wurden; andere wurden jedoch noch lebend geboren. Die Nebenwirkungen für die Mutter sind zahlreich. Einige starben sogar an einem Herzinfarkt, als die Chemikalien eingespritzt wurden.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von tuffi-xxx

29.03.2006 18:49:45

tuffi-xxx

Profilbild von tuffi-xxx ...


ich bin nicht dafüa und nicht dagegn! ich glaube in meiner jetzigen situation würde ich auch abtreiben gut ich weiß nich wie ich reagiere wenn ich wirklich schwanger wär sagt sich jetz so leicht lang hin aba ich hab nichts gegn frauen die abtreiben weil ich denke des es dafüa einen guten grund gebn wird und es wirklich jedem seine sache is ob er es mit seinem gewissen vereinbahren kann

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Julehexe

29.03.2006 18:52:51

Julehexe

Profilbild von Julehexe ...

wenn man nicht faehig ist ein kind aufzuziehen sollte man auch nicht ohne verhuetung sex haben!!
außerdem gibt es wie gesagt auch noch die adoption
und zu den stricknadeln,dies ist in vielen laendern noch immer so und bis in die 70er jahre war dies auch in deutschland noch eine gaengige methode
un danz frueher hat man das mit poleiminze und aehnlichen kraeutern gemacht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jever

29.03.2006 18:54:52

jever

jever hat kein Profilbild...

naja aber dann doch lieber legal abtreiben...
Ich meien es bringt auch wenig wenn wir dann wieder eine Welle Abtreibungstouristen richtung Niederlande haben. Ich bin ja nicht unbedingt dafür, doch sollen die Damen das selbst entscheiden was sie mit ihrem Körper machen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

29.03.2006 18:58:10

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

abtreibung ist einfach nur selbstsüchtig und egoistisch... den spass will man / frau haben, aber die konsequenzen nicht tragen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von blondi1990

29.03.2006 18:59:12

blondi1990

Profilbild von blondi1990 ...

ich würde es auch tun, es kommt echt drauf an wann es passiert in meinem alter würde ich 3 oder 4 mal überlegen echt ich meine ich will erstmal schule und lehrer machen udn dann einen festen beruf haben. meine mama hat letztes jahr abgetrieben. weil wir drei kinder sind, mein bruder ist zwar gestorben. trotzdem sie ist alleinerziehend mit 2 kindern und muss von 10 - 20.oo arbeiten und dann wäre ein drittes kind nicht gut! ich würde in meinen alter es gar nicht zu einer schwangerschaftz kommen lasse am besten pille und kondom peace Jule viel spass bei eurer facharbeit oder so

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Abtreibung!
Ist das Thema \"Abtreibung\" in den Medien?
Was haltet ihr von Abtreibung?
Abtreibung,...dafür oder dagegen?
schwanger mit 16...abtreibung?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

9 Mitglieder online