Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.419
Neue User42
Männer195.818
Frauen194.770
Online10
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von xXMarry17Xx

    Weiblich xXMarry17Xx
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ahamat

    Maennlich ahamat
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von N.salifou

    Weiblich N.salifou
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Warlord15

    Maennlich Warlord15
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Liaaa

    Weiblich Liaaa
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 2ba

    Weiblich 2ba
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von donherberto

    Maennlich donherberto
    Alter: 64 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TomB3098

    Maennlich TomB3098
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von khl2

    Maennlich khl2
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von el-tonno

    Maennlich el-tonno
    Alter: 24 Jahre
    Profil

     
Foren
Flirt und Liebe
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Abtreibung,...dafür oder dagegen?

(2178x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von sunshineb...

18.10.2005 19:23:56

sunshineb...

sunshinebunny hat kein Profilbild...

ich denke das sollte man jedem selbst überlassen.
da sollte man einfach keinem reinreden.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von saris

18.10.2005 19:24:04

saris

Profilbild von saris ...

wenns mit dem baby in der zeit null passt dann wär ich für abtreiben!abba manm sollte es sich echt überlegen was man da macht!haben grad im unterricht abtreibung gehabt und als ich gehört hab wie das gemacht wird und das biologen rausgefunden haben das die babys versuchen sich davor noch zu retten und ein anzatz machen zu schreien wurde mir ganz anders!!!


http://www.funtest.de/diebspiel/?id=86064

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetvamp

18.10.2005 19:24:25

sweetvamp

sweetvamp hat kein Profilbild...

Dafür UND Dagegen!

Dafür:
Bei Vergewaltigung

Dagegen:
Menschenleben stirbt ab, man sollte jedem Menschen eine Chance geben zu leben!

Aber i meine, heut zutage gibt es sooo viele Verhütungsmittel, wer dann noch ungeschützt Sex hat, ist echt übelste leichtsinnig!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von miri90

18.10.2005 19:25:04

miri90

Profilbild von miri90 ...

also ich finde man sollte nur bi einer vergewaltigung abtreiben es is scließlich so gut wie mord...aber das sollte jeder für sich entscheiden...
man darf ja bis zum drittenmonat abtreiben und da sind schon komplett alle organe ausgebildet zwar nicht ganz aber sie sind da und man hört schon das kleine herzchen schlagen...... ich würde nie abtreiben und meine familie würde da voll und ganz hinte mir stehen.....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von LostGirl

18.10.2005 19:25:45

LostGirl

LostGirl hat kein Profilbild...

@saris

dein "toller" link passt ja super zu so einem ernsten thema-.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von downwardc...

18.10.2005 19:26:53

downwardc...

Profilbild von downwardchoice ...

Ich bin dagegen.
Für mich wäre es absolut falsch, denn ich bin der Meinung dass es Mord ist. Ich denke es gibt andere Möglichkeiten (Babyklappen, Adoption, etc.) also muss man es nicht "wegmachen" (ich finde das nebenbei erwähnt einen sehr verschönigenden Ausdruck für einen solchen eingriff...)

Sonst, ich denke dass muss jede Frau für sich selbst entscheiden, ich kann es auch in manchen Fällen verstehen (Vergewaltigungen oder wenn man wirklich unter dem psychischen Druck zusammenbrechen würde oder auch wenn man schon vorher gesagt bekommt dass die Geburt einen Umbringen würde) aber wie schon gesagt, ich könnte es nicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rachelwhite

18.10.2005 19:27:36

rachelwhite

Profilbild von rachelwhite ...

eigentlich sollte man dafür sorgen das man sich den gedanken gar nicht erst machen muss. aber medizin kann nicht alles; fehler sind menschlich (damit meine ich NICHT, nicht zu verhüten, damit das klar ist!!!) und von daher bin ich (je nach situation) dafür.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kohli

18.10.2005 19:29:13

Kohli

Kohli hat kein Profilbild...

Im Prinzip strikt dagegen, lasse jedoch Ausnahmen gelten, die hier z.T. schon genannnt wurden und sogar noch einige mehr. Muss aber letztendlich jeder selbst mit seinem Gewissen ausmachen und es steht mir als Mann eigentlich sowieso nicht zu, darüber zu urteilen, was Frauen zu einer Abtreibung bewegen könnte, solange ich nicht selbst davon betroffen bin und sie davon abhalten müsste.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rachelwhite

18.10.2005 19:30:25

rachelwhite

Profilbild von rachelwhite ...

downwardchoice,
was würdest du denn tun wenn du dich in einer ausbildung befindest in der selbst ein austragen des kindes untersagt ist, da die umstände zu gefährlich für das kind sind (zb im bereich der chemie)?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Paulana

18.10.2005 19:31:49

Paulana

Profilbild von Paulana ...

saris- omg wirklich reif für solche sachen ey

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eazy-unit

19.10.2005 16:00:41

eazy-unit

Profilbild von eazy-unit ...

Auf keinen Fall. Wenn du wirklich mit einer Frau ein Kind haben wirst, dann soll Sie es auf keinen Fall abtreiben.

Wenn die Frau sagt, ok ich wollte es nicht, es ist ein Unfall. Dann soll Sie es trotzdem bekommen. Den sowas wie ein Unfall gibt es heutzutage nicht mehr eigentlich.

Man kann verhüten, ist nur eine Informationssache und ach wenn mal kein Gummi zu Stelle ist, muss man halt mal seine Eier unter Kontrolle haben.

Ich als Mann würde das nicht wollen, dass abtreiben. Soll die Frau es auf die WElt bringen und dann mir geben. Ich zieh es wenn nötig alleine auf, ich habs mir eingebrockt zusammen mit ihr ich Bügel es wieder aus wenn sie nicht will.

Man hat doch Verantwortung gegebenüber einen Leben, dass soll man sich immer vor AUgen halten. Man kann nicht einfach sagen, weil ich nicht die Mittel oder die Möglichkeiten hab ein Kind zu ernähren einfach abtreiben.

Dann muss man sein Leben einfach darauf einstellen, denn poppen konnte man ja auch. Ich finde man muss zu seinen Taten stehen, ganz einfach so seh ich das.

Ich würde sowas unvorhergesehenes nicht wollen, aber falls es passieren würde, wäre ich aufjedenfall dafür!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Twilight oder Hunger Games?
Abtreibung
Hektik oder Gelassenheit?
Rede über Drogen - Sucht oder Coolness?
Kabel oder Antenne?!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

10 Mitglieder online