Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.151
Neue User1
Männer197.602
Frauen196.718
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Aliaoun333

    Maennlich Aliaoun333
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von takatukaultraa

    Maennlich takatukaultraa
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sarah.hh410

    Weiblich sarah.hh410
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Valle143

    Maennlich Valle143
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aronatus

    Weiblich Aronatus
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johna898

    Maennlich Johna898
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SeikoKagamine

    Maennlich SeikoKagamine
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Veit1234

    Maennlich Veit1234
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sibo0310

    Weiblich sibo0310
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von silentwarrior66

    Weiblich silentwarrior66
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Abschaffung von BAföG

(3649x gelesen)

Seiten: « 10 11 12 13 14 15 16 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von pitililu

13.07.2005 00:05:51

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

scheint so micha

@bronko ... jo doofe '68 generation was ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bronko_san

13.07.2005 00:06:25

bronko_san

Profilbild von bronko_san ...

genau die 80er an die macht...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von das_micha

13.07.2005 00:07:44

das_micha

Profilbild von das_micha ...

mein reden! (ein paar seiten vorher)
die alten zausel haben da nix mehr verloren! die zeiten haben sich geändert und viele aktionen stoßen bei mir auf unverständnis und provizieren einen würgreiz! der lacher der letzten 2 jahre is für mich unsere tolle autobahngebühr! die stecken da millionen rein und nix klappt! schöner wohnen äh meine jugend forscht schlägt auf und zeigt wie man es zu 1/100 des preises hätte realisieren können! aber das is nunmal das problem mit unserer pseudo-demokratie eigentlich is es doch viel mehr eine diktatur die von ner horde schwachköpfen und lobbisten geleitet wird

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Neato

13.07.2005 00:08:16

Neato

Profilbild von Neato ...

naja .. wenn man viel verdient zahlt man eigentlich weniger steuern .. zumindest bis jetzt .. wird ja dann vielleicht auch geändert. Als Student bekommst du ja nicht nur essen. So ne Uni wird ja nicht mal ebend aus dem Ärmel geschüttelt. Und bei den Überfüllungen an manchen Unis ist eigentlich ein gutes lernen und ne gute Ausbildung fast nicht möglich. Wenn du pro Semester 500 ? zahlen müsstest wärens nach 6 Semestern grad mal 3000 ?. Wenn an dann nen guten Job bekommt (Den man eigentlich durchs Studium anstreben sollte) Ist das eigentlich relativ schnell zurück gezahlt. Und wer das nicht zurück zahlen kann der kanns halt nicht zahlen und hat dann kostenlos studiert. Wo ist da nen Problem ? Naja .. und Ob die CDU allein regieren kann ist ja auch noch erstmal die Frage ..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Neato

13.07.2005 00:10:48

Neato

Profilbild von Neato ...

Der staat verschwendet eh zuviel geld *g* .. aber wird ja dann auch keiner zur Rechenschafft gezogen der dafür zahlen muss. wenn nicht so viel verschwendet würde und nicht überall mit geld um sich geschmissen würde wenn nen Politiker in Ruhestand geht und so weiter säh es sicher auch besser aus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

13.07.2005 00:11:09

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

der puunkt ist das man mit diesen studiengebühren sagen wir 500?/semester eben nicht die studienbedingungen so verbessern kann

auch nicht bei 20k studenten

hab leider grad nicht die zahelen eines uni-etats bei der hand

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bronko_san

13.07.2005 00:13:06

bronko_san

Profilbild von bronko_san ...

ich weiß ja nicht wo ihr studiert, aber bei mir ist die kapazität gut genutzt, und was soll das immer mit der "leeren" uni? eine uni arbeitet dann effektiv, wenn in der vorlesung von 120 plätzen 120 besetzt sind...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von das_micha

13.07.2005 00:13:59

das_micha

Profilbild von das_micha ...

hm, mir scheint als hat neato was in seiner milchmädchenrechnung vergessen!

fangen wir mal an:
500? gebühr / sem
300? miete / mtl
200? nahrung / mtl

macht auf den monat gerechnet min 583,33?
macht auf das jahr schon stolze 7000?
da der schnitt nich bei der regelstudizeit liegt sondern min +1 wären das nach 9semestern 31500? (nach 8 semestern = 28000?) aber um dieses finanzieren zu können veranschlagen wir mal 1 semester was wegen zeitmangel aufgrund von arbeit flöten geht und wir sind bei 10 semestern = 38500 (9semester = 31500) und nun kommst du!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

13.07.2005 00:14:26

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

ja bronko das stimmt

aber sie arbeitet auch effektiv (zumindest wissensvermittlungstechnisch) wenn im seminar statt 30-40 eben nur 15 leute sitzen

und dazu braucht man personal welches bezahlt werden will

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

13.07.2005 00:15:21

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

@micha ... ich kann dir nur recht geben ...
und ich sag dir eins ... ich lebe momentan von weniger

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Neato

13.07.2005 00:15:45

Neato

Profilbild von Neato ...

aber ist nen anfang zur verbesserung. Und kommt dann den studenten bzw. den nachfolgenden studenten zur Verfügung. Wenn die Gelder direkt an die Unis gehen und die normalen Gelder weiter fliessen (Die ja fliessen müssen weil die Gebühren den Unis freigestellt werden) Und alle Unis werden sicher eh keine Gebühren einführen.
Ist sicher sinnvoller wie wenn der Staat noch mehr reinpummt der eh pleite ist

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 10 11 12 13 14 15 16 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Abschaffung von BAföG
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Die Abschaffung der Gesundheit
Bafög
Bafög an der BOS
bafög
Bafög
bafög


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

42 Mitglieder online