Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.969
Neue User0
Männer197.537
Frauen196.601
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.647
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von kathigrei

    Weiblich kathigrei
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Carostora

    Weiblich Carostora
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sojule29

    Weiblich Sojule29
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schlauerblick00

    Weiblich Schlauerblick00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schlauerblick09

    Weiblich Schlauerblick09
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Rossella93

    Weiblich Rossella93
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von enderman6416

    Maennlich enderman6416
    Alter: 12 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nisi_99

    Weiblich Nisi_99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nisi99

    Weiblich Nisi99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sabat

    Maennlich sabat
    Alter: 22 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Ableiten einer e-funktion

(911x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von storker

05.05.2007 15:10:52

storker

Profilbild von storker ...

Themenstarter
storker hat das Thema eröffnet...

hey brauch mal kurz eure hilfe

ich möchte folgenede funktion ableiten:

f(x)= 2e^x mal (2-e^x)

bitte helft mir xD ich komme nicht klar^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sumpfgras

05.05.2007 15:16:56

Sumpfgras

Profilbild von Sumpfgras ...

f(x)= 2e^x * (2-e^x)
f'(x)=2e^x*(-e^x)+2e^x*(2-e^x) = 2e^x*[(-e^x)+(2-e^x)] = 2e^x*[-e^x+2-e^x] = 2e^x*(2-2e^x)

übernehme keine gewähr, dass es stimmt ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

05.05.2007 15:18:42

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

x) = 2*e^x * (2-e^x) + 2*e^x * (-e^x)
= 2*e^x * (2-e^x-e^x) = e^x * (4-2e^x-2e^x)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von muhi87

05.05.2007 15:18:48

muhi87

muhi87 hat kein Profilbild...

4e^x - e^2x
glaub ich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sumpfgras

05.05.2007 15:20:23

Sumpfgras

Profilbild von Sumpfgras ...

geil ^^
3 antworten, 3 mal unterschiedlich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

05.05.2007 15:20:52

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

x)= e^x * (4-4e^x)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

05.05.2007 15:21:39

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

wir haben dasselbe, sumpfgras

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sumpfgras

05.05.2007 15:22:24

Sumpfgras

Profilbild von Sumpfgras ...

ja ich sehs grad ^^
aber ich würd f´ x)= e^x * (4-4e^x) eher so schreiben f´ x)= 4e^x * (1-e^x)
wesentlich einfacher zum rechnen oder für den gtr

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von muhi87

05.05.2007 15:23:22

muhi87

muhi87 hat kein Profilbild...

also man muss doch nur die klammer auflösen indem man multip.
2e^x mal 2 - 2e^x mal e^x
= 4e^x - 2e^2x
die ableitung davon
=4e^x - e^2x
oder ??? :S

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lil.romka

05.05.2007 15:25:13

lil.romka

lil.romka hat kein Profilbild...

@sumpfgras
ja, richtig. aber als endergebnis sollte für gewöhnlich immer die e-funktion alleine vor der klammer stehn. is aber auch egal. bin damit feddig. abi durch.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von muhi87

05.05.2007 15:26:33

muhi87

muhi87 hat kein Profilbild...

ah sry.. ja is richtig.. bei meiner rechnung hab ich e^2x aufgeleitet statt abgeleitet .. sonst iss richtig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Ableiten einer e-funktion
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Hier gehts voran mit einer Sprache
Beschreibung einer Fachaufgabe
Was versteht man unter einer Gauß\'schen Verteilun
Würde mein Handy mit einer australischen SIM funkt
kritik in einer Beziehung
SLI BEtrieb mit einer defekten Graka?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online