Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.420
Neue User0
Männer195.819
Frauen194.770
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von pekka

    Maennlich pekka
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xXMarry17Xx

    Weiblich xXMarry17Xx
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ahamat

    Maennlich ahamat
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von N.salifou

    Weiblich N.salifou
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Warlord15

    Maennlich Warlord15
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Liaaa

    Weiblich Liaaa
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 2ba

    Weiblich 2ba
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von donherberto

    Maennlich donherberto
    Alter: 64 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TomB3098

    Maennlich TomB3098
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von khl2

    Maennlich khl2
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

AAAAAAAAHH Mathe!

(299x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von 0oSnakeo0

19.06.2007 17:52:44

0oSnakeo0

Profilbild von 0oSnakeo0 ...

Themenstarter
0oSnakeo0 hat das Thema eröffnet...

Hab morgen mündliche und bekomme einfach die Aufgabe nicht raus, vielleicht kann mir ja an mathe profi weiterhelfen!
Versuche die Extrempunkte für die 1.Ableitug

0= - 3/10x hoch 2 + 1 1/4x
herrauszufinden. Aber ich hänge anfach nur fest. Ärgerlich. Was rauskommt ist
Pex1 (0;0) und Pex2 (5;6,25)
Wie komme ich drauf?
Bitte um Hilfe! Thx

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von marshall_

19.06.2007 17:54:45

marshall_

Profilbild von marshall_ ...

mathematik is scheisse geh in die prüfung und sag es genau so :] sie werden es verstehen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ScherrY86

19.06.2007 18:02:43

ScherrY86

Profilbild von ScherrY86 ...

ist das schon die ableitung was du da hingeschrieben hast?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DRS

19.06.2007 18:07:50

DRS

Profilbild von DRS ...

wenn es die ableitung is dann is doch voll easy...einfach ein x ausklammern x1=>0
und dann einfach das was in der kalmmer steht gleich null setzen und auflösen....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 0oSnakeo0

19.06.2007 18:08:13

0oSnakeo0

Profilbild von 0oSnakeo0 ...

Themenstarter
0oSnakeo0 hat das Thema eröffnet...

Jap das ist die Erste ableitung zum berechnen der Extrempunkte.
Mein problem ist das keine ganze zahl am ende steht wie z.B. x quatrat + x + "2"<---

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetlati...

19.06.2007 18:11:13

sweetlati...

sweetlatino14 hat kein Profilbild...

Du brauchst doch gar keine Mitternachtsformel einsetzen!!! Das ist Klasse 11 .... wie hast du es bis ins Abitur geschafft? Echt krass...

x(3/10x+1*1/4} = 0

rest solltest du alleine schaffen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DRS

19.06.2007 18:12:47

DRS

Profilbild von DRS ...

ich will mich ja nich aufdrängen aber genau das gleiche hab ich grad auch schon geschriebne....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Millenia

19.06.2007 18:14:47

Millenia

Profilbild von Millenia ...

na dann viel glück
ich hatte heute auch mathe mündlich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ScherrY86

19.06.2007 18:34:36

ScherrY86

Profilbild von ScherrY86 ...

man hätte es auch mit der "mitternachtsformel" oder auch p,q-formel lösen können

nur das q dann einfach gleich "0" ist. aber einfacher is in dem fall eben, das x ausklammern und beide faktoren gleich "0" setzen ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DieMarti

19.06.2007 18:34:42

DieMarti

Profilbild von DieMarti ...



also x ist gleich 0 oder 4,17
bei 0 wäre es dann ein minimum und bei 4,17 ein maximum.. die y-koordinate kann ich dir nicht ausrechnen, weil du die fkt. ja nicht angegeben hast ..

vll. ist dein lösungsbuch ja falsch? oder du hast sie falsch abgeschrieben?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online