Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.742
Neue User7
Männer197.445
Frauen196.466
Online0
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von MircoSupan

    Maennlich MircoSupan
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ra21

    Weiblich Ra21
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TiLau

    Weiblich TiLau
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von judy85w

    Weiblich judy85w
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cximinvl

    Maennlich Cximinvl
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bella1

    Weiblich Bella1
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pit2904

    Maennlich pit2904
    Alter: 69 Jahre
    Profil

  • Profilbild von basia1980

    Weiblich basia1980
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Duru

    Weiblich Duru
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Uscchi

    Weiblich Uscchi
    Alter: 37 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

2 Metallstäbe liegen vor Ihnen. Einer ist aus Weic

(814x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von RettAss

01.02.2006 13:18:14

RettAss

Profilbild von RettAss ...

Themenstarter
RettAss hat das Thema eröffnet...

Bei dieser Frage ging ich vorab auf die Feldlinien, das megnetische Feld, die Nord-Süd-Richtung, Anziehung und Abstoßung von Magneten ein. Desweiteren auf Elementarmagnete (ge- und ungeordnet) das das Weicheisen selber zum Magneten wird je näher es an den starken Magneten herankommt sich die Elemetarmagnete richten und bei Entfernung dieses wieder weitgehend aufgehoben wird.

Leider habe ich damit noch garnicht den eigentlichen Aufgabenzweck erfüllt, und weiss auch nicht wie ich es weiter machen soll...

Physik ein Buch mit sieben Siegeln.... *schnief*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

01.02.2006 13:19:07

hsbc

Profilbild von hsbc ...

nur gut , dass das thema nicht vollständig da steht...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnasSongBoy

01.02.2006 13:19:15

AnasSongBoy

AnasSongBoy hat kein Profilbild...

häää?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von RettAss

01.02.2006 13:25:22

RettAss

Profilbild von RettAss ...

Themenstarter
RettAss hat das Thema eröffnet...

Ups das vollständige Thema vergessen.

Also vor mir liegen 2 Metallstäbe. Der eine ist ein Weicheisenstab und unmagnetisch der andere ein starker Magnet. Wie bekommen sie heraus welches der beiden der Magnet ist??? Ohne Hilfsmittel.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dichroism

01.02.2006 13:28:24

dichroism

dichroism hat kein Profilbild...

Der Magnet zieht den Eisenstab an.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von soloboy_16

01.02.2006 13:32:18

soloboy_16

Profilbild von soloboy_16 ...

LOL! wat ne antwort -.- ich überleg grad tierisch mom noch^^ aber wer zeith denn wen an? is doch hol-.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von RettAss

01.02.2006 13:32:38

RettAss

Profilbild von RettAss ...

Themenstarter
RettAss hat das Thema eröffnet...

ja das habe ich ja auch mit hingeschrieben aber als Fußnote des Fernstudienlehreres kam:

Dies alles beantwortet die Frage nicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von soloboy_16

01.02.2006 13:33:57

soloboy_16

Profilbild von soloboy_16 ...

ja die antwort is aber hol^^ ich schreib die lösung lgeihc in

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von RettAss

01.02.2006 13:34:32

RettAss

Profilbild von RettAss ...

Themenstarter
RettAss hat das Thema eröffnet...

Vorwiegend zieht ja der starke Magnet. In dem Weicheisenmagnet werden die ungeordneten Elemantarmagnete geordnet und der Stab wird selber magnetisch. Nimmste den Stad wieder weg, nimmt der magnetismuss im Weicheisenstab ab und die Elementarmagnete gehen in die Ausgangssituation nahezu zurück.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nathischatzi

01.02.2006 13:34:44

Nathischatzi

Profilbild von Nathischatzi ...

ähm eine frage wozu brauch man son scheiß im weiteren leben?
^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dichroism

01.02.2006 13:36:43

dichroism

dichroism hat kein Profilbild...

Sobald die Magnetkraft, die auf den Eisenstab wirkt, groß genug ist um den Reibungswiderstand des Eisenstabes zu überwinden, wird dieser sich auf den Magneten zubewegen.
Was daran nun hol (sic) sein soll weiß ich auch nicht. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren Mir fällt leider keine andere Lösung ohne Hilfsmittel ein.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Hier gehts voran mit einer Sprache
Beschreibung einer Fachaufgabe
Was versteht man unter einer Gauß\'schen Verteilun
Würde mein Handy mit einer australischen SIM funkt
kritik in einer Beziehung
SLI BEtrieb mit einer defekten Graka?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online