Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.413
Neue User36
Männer195.816
Frauen194.766
Online10
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von donherberto

    Maennlich donherberto
    Alter: 64 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TomB3098

    Maennlich TomB3098
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von khl2

    Maennlich khl2
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von el-tonno

    Maennlich el-tonno
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von khL

    Maennlich khL
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von giulia0607

    Weiblich giulia0607
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von millimolli

    Weiblich millimolli
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Antiiiiii

    Weiblich Antiiiiii
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JonnyR1601

    Maennlich JonnyR1601
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sara2058556692

    Weiblich sara2058556692
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

100 Euro für eine Tränen-Aufnahme

(1546x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Dj-Spoon

17.03.2009 14:12:23

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Themenstarter
Dj-Spoon hat das Thema eröffnet...

Eine Beerdigung als Medien-Event und gestellte Trauerszenen gegen Cash:
[k]W&V-Chefredakteur Jochen Kalka über die Sensationsberichterstattung in seiner Heimatstadt Winnenden.[/k]

Als die Schüler der Albertville-Realschule heute morgen erstmals wieder zum Unterricht gingen, da hatte der Kiosk am Winnender Marktplatz den Stapel des "Spiegel" mit einer Pappe bedeckt. [k]"Die sollte man grad wieder zurückschicken"[/k], regte sich eine Mutter auf, mit zwei sichtlich verängstigten Schülern an der Hand. Stumm nickte die Verkäuferin.



Eine Heroisierung des Täters (wie es dieser "Spiegel"-Titel macht) lege den Grundstein des nächsten Amoklaufs an einer Schule, meinte gestern abend noch bei Anne Will die Kriminologin Britta Bannenberg. Sie warnte vor Trittbrettfahrern und Nachahmern, die erst durch die Berichterstattung motiviert würden. Für solche Fälle empfahl sie, eine Nachrichtensperre zu verhängen, auch wenn das kaum möglich sei.

In Winnenden brach die Berichterstattung viele Grenzen: Um die erste Beerdigung am vergangenen Wochenende filmen zu können, was die Angehörigen ausdrücklich verboten haben, kletterten die Filmteams an der Friedhofsmauer auf Leitern. Andere mieteten sich für die nächsten Tage in gegenüberliegenden Privathäusern ein, um keine Beerdigung zu verpassen.

Schülern wurde gegen Cash diktiert, was sie vor laufender Kamera sagen sollten. Auch der Satz "Tim wurde von seinen Mitschülern gemobbt", soll gekaufte Filmware gewesen sein. Andere Schüler wurden, ebenfalls gegen ein Entgeld von 20 bis 100 Euro, gebeten, Blumen oder Kerzen abzulegen und sich dann weinend zu umarmen. Die Blumen, die in Winnenden verkauft wurden, gab es zum Selbstkostenpreis. "Weil wir von dem Unglück nicht profitieren wollen", sagten die Händler.

Die Polizei organisiert sich immer besser, wenn es um Anschläge und Terror geht. Auch Schulen führen schulübergreifend Krisenpräventionsprogramme durch. Es wird höchste Zeit, dass sich auch Medien übergreifend zusammentun, um sich bei Krisen, Terror und auch Amokläufen besser abstimmen zu können. Damit Medien nicht zu Waffen werden.

--------------------------------
Quelle - k.A.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

17.03.2009 15:06:28

loved

Profilbild von loved ...

"Eine Heroisierung des Täters (wie es dieser "Spiegel"-Titel macht) lege den Grundstein des nächsten Amoklaufs an einer Schule, meinte gestern abend noch bei Anne Will die Kriminologin Britta Bannenberg. Sie warnte vor Trittbrettfahrern und Nachahmern, die erst durch die Berichterstattung motiviert würden. Für solche Fälle empfahl sie, eine Nachrichtensperre zu verhängen, auch wenn das kaum möglich sei."

HAHAHA! Selten so einen Durchfall gehört! Pressezensur? Dazu kann man nur "WTF HAT DIE DENN GERAUCHT?" sagen! Am besten wir sammeln alle potenziellen Amokläufer(aka: Killerspieler) in "speziellen" Lagern!
Das ist doch eine absolut unhaltbare Stammtischparole ;D
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

17.03.2009 16:46:13

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Themenstarter
Dj-Spoon hat das Thema eröffnet...

Klar, ist auch unmöglich umsetzbar. Aber was der Spiegel da macht ist schon scheiße. Dort würde sich der ein oder andere Schüler bestimmt auch gerne in Pose gerückt sehen. Pressefreiheit sollte aber auf keinen Fall eingeschränkt werden. Das wäre die falsche Richtung.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

17.03.2009 18:52:36

loved

Profilbild von loved ...

öhm, ich seh da nix schlimmes dran. jemanden der bereit ist wirklich auszuticken, den juckt es nicht ob er nach seinem ableben aufm cover ist.
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rockrabbit

17.03.2009 19:16:26

rockrabbit

rockrabbit hat kein Profilbild...

würde ich amoklaufen, dann um einmal in den medien zu sein!

oder verstehe ich da grundlegend was falsch? genau darauf ziehlen solche doch ab-!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

17.03.2009 19:43:08

loved

Profilbild von loved ...

ich glaube um wirklich amok zu laufen, dazu gehört einiges mehr als der wille da aufm cover zu sein.
damit will ich sagen, dass der faktor "jippieh ich bin aufm cover" zu gering ist um einen wirklich dazu zu treiben.
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

17.03.2009 19:51:41

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@loved bei Columbine wars aber zum großen Teil so, es war ne einzige Inzenierung. Und komisch ists auch dass gerade jetzt wo wieder die Amokläufe waren vermehrt Warnungen auftauchen, auch wenns nicht ernst gemeint sind. Es ist nicht so, dass die Kriminologen gar keine Ahnung haben .

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vanille.

17.03.2009 19:52:13

vanille.

Profilbild von vanille. ...

Zumal diejenigen ja gar nichts davon hbaen, wenn sie sich eh selbst erschießen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MrsDeluxe

17.03.2009 19:54:42

MrsDeluxe

Profilbild von MrsDeluxe ...

Aber wenn man sich sein ganzes Leben nach Aufmerksamkeit gesehnt hat bietet der Spiegel und die Medien doch in dem Zusammenhang einen super Abgang!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

17.03.2009 19:57:45

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

glaub ich auch. Warum kündigen viele von den Tätern den ihre Tat im internet an. Warum machen sie sich so viel Mühe bei der Inszenierung? Warum schauen sie, dass sie alle "cool" dargestellt sind? Einmal wollen sie halt auch der große Held sein und dass ihr Anliegen ernst genommen wird.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von loved

17.03.2009 19:58:05

loved

Profilbild von loved ...

joar stimmt schon.
aber zu nem amokläufer gehört meiner meinung nach ein gewisser fanatismus. und jemanden der fanatisch ist dürfte so gut wie paralysiert sein, nur auf sein ziel zu töten ausgerichtet, unfähig andere äußere eindrücke wahrzunehmen.
mag natürlich sein das es solch kranke geister gibt die sich denken:"boar geil ey, ich lauf amok, knall mich nachher ab und hinterlass so richtig toll was für die nachwelt [aufm cover vom spiegel..]!"

aber mal ehrlich, aufm cover zu sein ist doch NIX im vergleich dazu was er anrichtet. wir werden uns auch ohne das titelbild vom spiegel lang genug an tim k. erinnern.
____________________________
loved
Pausenhof.de - Stellvertretender Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Translate A good solution for ISO to AVI Eine gu
Eine einfache Möglichkeit, MP4 zu iPad zu konverti
Eine neue ...
Eine Welt - Ein Europa
Frohes Neues Und eine Bitte


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

10 Mitglieder online