Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.969
Neue User1
Männer197.537
Frauen196.601
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.647
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von kathigrei

    Weiblich kathigrei
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Carostora

    Weiblich Carostora
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sojule29

    Weiblich Sojule29
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schlauerblick00

    Weiblich Schlauerblick00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schlauerblick09

    Weiblich Schlauerblick09
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Rossella93

    Weiblich Rossella93
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von enderman6416

    Maennlich enderman6416
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nisi_99

    Weiblich Nisi_99
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nisi99

    Weiblich Nisi99
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sabat

    Maennlich sabat
    Alter: 23 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

~kleiner Welpe krank~

(416x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von EnGelLcHeN

05.07.2006 18:49:57

EnGelLcHeN

Profilbild von EnGelLcHeN ...

Themenstarter
EnGelLcHeN hat das Thema eröffnet...

Hallo,
mein Freund und ich haben seit vier Wochen einen 11 wochen alten Zwergspitz-Mix-Welpen. Weil er so k.o. war und so inaktiv im Gegensatz zu früher sind wir mit ihm zum Tierarzt gegangen. Wollten ihn ja eigentlich auch impfen lassen. Jetzt hat sich herausgestellt, dass er Fieber hat und Ohrenentzündung. Am nächsten Tag ist das Fieber von 39 (erhöht - normal ist 38,5 bei WElpen) auf 40 gestiegen ist und die Tierärztin hat gesagt, dass das nicht alleine von den Ohren kommen kann. Sie tippt auf Zeckenerkrankung. Sie hat die Krankheit auch genannt (nicht FSME - oder vielleicht doch denn sie hat die Krankheit mit Fachbegriff genannt u. ich kenn nur die Abkürzung FSME).
Er hatte ja auch schon 4 Zecken. Also wird es stimmen. Er frisst und trinkt zwar macht auch sein Geschäft, aber er liegt den ganzen Tag total down da und kann alleine sich nicht richtig auf den Beinen halten. Ich habe total Angst um ihn. Wisst ihr etwas über die Auswirkungen von solchen Erkrankungen bei Hunden bzw. jungen Hunden? Kann er sterben? Folgeerkrankungen sind nicht so schlimm, also schon, aber hauptsache er überlebt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

05.07.2006 18:51:26

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

kA was er hat.

aba er zecken soll dies liegen?`
wirken die nich langsam?

unere hund hatte ständig zecken, un die katzen erst...


Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EnGelLcHeN

05.07.2006 18:55:24

EnGelLcHeN

Profilbild von EnGelLcHeN ...

Themenstarter
EnGelLcHeN hat das Thema eröffnet...

Ja, hab ich mir auch schon gedacht. Wir haben ihm die paar wenigen Zecken die er hatte rausgemacht sobald wir sie bemerkt haben. Bei unserem alten Hund blieben sie immer dran, weil er nix dran hat machen lassen. Er hatte nie Probleme wegen Zecken und die Katze von meinem Freund, da ist es genauso.
Aber viell. weil er noch so klein ist. Oder einfach PEch. Deutschland ist zwar Risikogebiet, aber Bayern-Würzburg ist nicht das extreme Risikogebiet.
Was ist bei einem Menschen? Kann er sterben an FSME oder so? Hirnhautentzündung kann man bekommen, zu 50% hab ich bei Google was gelesen. Aber sterben nur % steht dort.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EnGelLcHeN

05.07.2006 18:56:58

EnGelLcHeN

Profilbild von EnGelLcHeN ...

Themenstarter
EnGelLcHeN hat das Thema eröffnet...

1Prozent meinte ich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

05.07.2006 18:59:58

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

der mensch hat etwas mehr körpervolumen als ein welpe.

bei meienr mutter hat sich so n zeckenbiss entzündet, desamt unterschenkel angeschwollen und so.

naja, menschen müssen ja 6 wochen nach nem zeckenbiss noch mal zum bluttest, um zu prüfen ob man von so ner zecke infiziert wurde.

aber bei tieren hab ich davon no nix gehört.

wir hatten nur scho öfters ma katzen mit so ner art "tieraids" (hab den genauen namen vergessen), die bekommen dann so n wasserbauch un vertrocknen innerlich. grausamer anblick

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von get_a_kiss

05.07.2006 19:02:54

get_a_kiss

Profilbild von get_a_kiss ...

wohnst du mit deinem freund zusammen? o.O

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dieNachbarin

05.07.2006 19:04:04

dieNachbarin

dieNachbarin hat kein Profilbild...

hatte meiner auch da passiert nichts er ist jetzt selbstverständlich schwach schon ihn bring ihn nicht zum aufstehen wen es nicht sein muss er braucht viel ruhe

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EnGelLcHeN

05.07.2006 19:05:56

EnGelLcHeN

Profilbild von EnGelLcHeN ...

Themenstarter
EnGelLcHeN hat das Thema eröffnet...

@ kiss:
Nein, nicht richtig. Der Hund ist bei mir, weil meine Eltern auf ihn aufpassen wenn ich in der Schule bin und mein Freund auf der Arbeit. Nach der Arbeit kommt mein Freund dann zu mir und bleibt bei mir und schläft auch da. Am Wochenende sind wir dann oft auch bei ihm.

@ zeus: Sowas hat er nicht hoff ich, er trinkt ja.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EnGelLcHeN

05.07.2006 19:08:03

EnGelLcHeN

Profilbild von EnGelLcHeN ...

Themenstarter
EnGelLcHeN hat das Thema eröffnet...

@ Nachbarin:

Echt, das hört sich ja gut an. Nur wenn er halt mal muss, dann erhebt er sich ein wenig dann helf ich ihm beim aufstehen und dann legt er sich gleich wieder in und zum Essen und Trinken heb ich seinen Kopf ein wenig an und halte ihm eine kleine Schüssel hin. Ist das okay? Wie lange dauert das denn, bis es sich bessert?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EnGelLcHeN

05.07.2006 19:09:14

EnGelLcHeN

Profilbild von EnGelLcHeN ...

Themenstarter
EnGelLcHeN hat das Thema eröffnet...

nochmal @ Nachbarin: Hat deiner dann auch Antibiotika bekommen, so wie unserer?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Boring_Joint

05.07.2006 19:16:39

Boring_Joint

Profilbild von Boring_Joint ...

kann er sterben?

ja

bei mehr als 42grad werden die eiweiße in seinem blut fest und er stirbt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

~kleiner Welpe krank~
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch krank:/
kleiner lukas
kleiner hai
Krank nach Rad fahren^^
krank
krank :(


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online