Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.553
Neue User7
Männer195.877
Frauen194.845
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Mitschels

    Maennlich Mitschels
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xaylin

    Weiblich xaylin
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von chanti1902

    Weiblich chanti1902
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannahknalb

    Weiblich hannahknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nattivd

    Weiblich nattivd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von natti.vd

    Weiblich natti.vd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hanniknalb

    Weiblich hanniknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

"Barbaren"-Bande ermordet Juden

(384x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von MadMaaarty

21.02.2006 17:09:03

MadMaaarty

Profilbild von MadMaaarty ...

Themenstarter
MadMaaarty hat das Thema eröffnet...

FOCUS:

Das brutale Verbrechen an einem Juden durch junge afrikanische Einwanderer hat in Frankreich Angst vor einer neuen Antisemitismus-Dimension ausgelöst.

Mehrere Menschenrechtsorganisationen riefen für Sonntag zu einer „Bürgerversammlung“ gegen Judenfeindlichkeit in Paris auf. Anlass ist der Tod des 23-jährigen Ilan Halimi durch Gelderpresser nach dreiwöchiger Geiselhaft.

Am späten Montagabend hatten die Pariser Justizbehörden die Ermittlungen um den Tatbestand der antisemitischen Gewalt ausgeweitet und dem Fall damit eine politische Dimension gegeben. Premierminister Dominique de Villepin versprach dem jüdischen Dachverband CRIF, alles für die volle Aufklärung des Falles zu tun. Der Pariser Bürgermeister Bertrand Delanoë rief zur „Einheit in der Vielfalt bei der Verteidigung der Werte der Demokratie, Toleranz und Achtung“ auf.

Drei Wochen lang gefangen

Halimi war am 21. Januar von einer jungen Frau in eine Falle gelockt und von der Bande drei Wochen lang in einer Wohnung und einem Keller gefangen gehalten worden. Die Verbrecher, die sich selbst „die Barbaren“ nennen, forderten Lösegeld von seiner Familie und dem Rabbi einer Synagoge. Am 13. Februar wurde Halimi mit Brand- und Schnittwunden übersät sterbend bei einem Bahnhof nahe Paris gefunden.

Sieben Tatverdächtige, darunter eine Frau, wurden unter dem Vorwurf des Menschenraubs und des rassistisch motivierten Mordes inhaftiert. Der 25-jährige Haupttäter Youssouf Fofana, der sich selbst „Mohammed“ und „The brain of Barbarians“ (Das Gehirn der Barbaren) nannte, konnte sich in sein Heimatland Elfenbeinküste absetzen. Die Polizei setzte Fahnder auf seine Spur.

Folter mit Teppichmessern

Die Bande hatte offenbar nicht zum ersten Mal ihr Opfer im Judenmilieu gesucht, weil sie dort Geld vermutete. Halimi wurde zudem nach Aussage der Behörden misshandelt, weil er Jude war. Die Täter fotografierten ihr Opfer nach dem Vorbild irakischer Geiselnehmer und folterten ihn mit Teppichmessern und brennenden Flüssigkeiten. Das Hauptmotiv der Täter war anscheinend Bereicherung.

Die Menschenrechtsorganisation SOS Racisme erklärte, wenn der rassistische Hintergrund der Tat sich bestätige, sei ganz Frankreich betroffen. Gemeinsam mit dem jüdischen Studentenverband UEJF und der Liga gegen Rassismus und Antisemitismus rief SOS Racisme für Sonntag zu einer Kundgebung auf. Man könne nicht hinnehmen, dass sich rassistische Clichés wie vom reichen Juden in der Gesellschaft verbreiteten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von the.heroine

21.02.2006 17:11:49

the.heroine

Profilbild von the.heroine ...

:( ich mag keine gewalt ich mag keine folter und ich kann es nicht ausstehen wenn es dauernd und dauernd und wieder und wieder passiert.. ich dachte eigentlich die religionsfreiheit sei inszwischen tief in der verfassung begraben :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MadMaaarty

21.02.2006 17:13:20

MadMaaarty

Profilbild von MadMaaarty ...

Themenstarter
MadMaaarty hat das Thema eröffnet...

*lol*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von the.heroine

21.02.2006 17:14:15

the.heroine

Profilbild von the.heroine ...

das ist nichts zum lachen ! das find ich wirklich traurig der richtige moment für ne starke schulter. ich geh ins bett, die welt ist böse HEUL

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ayscoper

21.02.2006 17:14:15

Ayscoper

Profilbild von Ayscoper ...

Mann Mann Mann, was geht´n eigentlich ab heutzutage? Wie beschissen kann man eigentlich sein? Also irgendwas ist echt kaputt an der Rasse Mensch wenn sowas dabei rauskommt.....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MadMaaarty

21.02.2006 17:16:29

MadMaaarty

Profilbild von MadMaaarty ...

Themenstarter
MadMaaarty hat das Thema eröffnet...

Natürlich ist die Welt böse, aber deshalb darf man ja gerade sowas nicht ausblenden!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mr_Kamikaze

21.02.2006 17:19:49

Mr_Kamikaze

Mr_Kamikaze hat kein Profilbild...

man sollte beachten dass die Täter aus Afrika kamen/kommen...hier ja Elfenbeinküste.Die Menschen dort sind ganz,ganz andere Sachen gewohnt.Da ist es an der Tagesordnung Menschen zu quälen,zu foltern usw...das relativiert schon vieles.Ich erinnere z.B an die 90er Jahre in Ruanda-->Tutsi und Hutus.

Diese Menschen haben ganz andere Wert-und Moralvorstellungen wie wir...das soll nichts entschuldigen aber man muss im Kontext betrachten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von the.heroine

21.02.2006 17:20:23

the.heroine

Profilbild von the.heroine ...

doch darf man sonst fühlt man sich den ganzen tag dreckig und eklig und schrecklich, man macht sich vorwürfe und in meinem bett gibts keine gewalt gute nacht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cloediae2

21.02.2006 17:25:37

cloediae2

cloediae2 hat kein Profilbild...

die welt ist echt schlimm geworden, aber man sollte wirklich jeden tag genißen weil es immer der letzte sein kann -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cloediae2

21.02.2006 17:27:36

cloediae2

cloediae2 hat kein Profilbild...

nicht das es noch so endet wie hier in deutschland

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von the.heroine

21.02.2006 17:32:47

the.heroine

Profilbild von the.heroine ...

-.- die welt war schon immer schlimm, sie wird weder besser noch schlechter... und ich finde es macht mehr sinn so zu leben als hätte man noch die ganze ewigkeit vor sich... (stiftet an zu nachhaltiger umweltpolitik und rücksichtsvollem verhalten)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
JudeN
Juden
Nazis und Juden
geschichte- Verhältniss Juden und deutsche
\"Barbaren\"-Bande ermordet Juden


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online