Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.274
Neue User3
Männer197.666
Frauen196.777
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.734
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von maxi810

    Weiblich maxi810
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Camobaum

    Maennlich Camobaum
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aminhadad

    Maennlich Aminhadad
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bonzo03

    Maennlich Bonzo03
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von its

    Weiblich its
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannnsiiii

    Maennlich hannnsiiii
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Frodo3

    Maennlich Frodo3
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jojoxivii

    Weiblich jojoxivii
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von daserdbeer

    Maennlich daserdbeer
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SteppenBird

    Weiblich SteppenBird
    Alter: 25 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

*****SOS******

(791x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von xymos

27.11.2003 17:43:14

xymos

Profilbild von xymos ...

Themenstarter
xymos hat das Thema eröffnet...



ne mein schiff geht nett unter aber ich brauch Hilfe in deutsch wer von euch hat den ne gute  Interpretation zur Küchenuhr von Wolfgang Borchert

gruß xymos

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tequila-S...

27.11.2003 17:45:07

Tequila-S...

Profilbild von Tequila-Sunrise84 ...

sie tickt und tickt und tickt

-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack
-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack
-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack
-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack-tick--tack

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von xymos

27.11.2003 17:48:08

xymos

Profilbild von xymos ...

Themenstarter
xymos hat das Thema eröffnet...

das tut sie auch aber wenn ich das jetzt in den Aufsatz schreibe kann ich mir schon vorstellen was ich da morgen zu hören bekomme



Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von NeoCosh

27.11.2003 17:48:14

NeoCosh

NeoCosh hat kein Profilbild...

Die Küchenuhr

Die Kurzgeschichte handelt über einen jungen Mann, der sein Haus und seine Eltern verloren hat. Das einzige, was ihm geblieben ist, stellt seine Küchenuhr dar. Er freut sich, dass die Uhr genau um halb drei stehengeblieben ist, da er um diese Uhrzeit immer von der Arbeit nach Hause gekommen ist. Seine Mutter ist immer aufgestanden und hat ihm immer Essen gemacht und gewartet, bis er satt war.
Der junge Mann wird beschrieben, ein altes Gesicht zu haben. Das könnte bedeuten, dass er ein trauriges Gesicht macht. Dies versteht man eigentlich erst, als er sich zu den Leuten auf der Bank setzt und meint, dass die Uhr als einziges übergeblieben ist. Als ihn jemand auf der Bank fragt, was mit dem Rest sei, erzählt er, dass eine Bombe sein Haus heimgesucht,
all sein Hab und Gut zerstört und seine Eltern getötet hat. Das einzige, was er im Moment besitzt, ist seine Küchenuhr. Der junge Mann freut sich, dass die Uhr bei halb drei stehen geblieben ist. Er freut sich, um sich selbst abzulenken von der schrecklichen Tatsache, dass er selbst auch tot sein könnte. Auf der anderen Seite freut er sich, da mit dieser Uhrzeit Erinnerungen ins Gedächtnis gerufen werden, die er zwar damals nicht
schätzen konnte, es aber heute kann. Früher hat er nicht die Gesellschaftlichkeit seiner Mutter verstehen können, die immer solange gewartet hat, bis er satt war, obwohl der Kachelboden kalt war und die
Mutter barfuß gewesen ist.
Eine Frau auf der Bank meint, dass die Uhr nicht mehr funktioniert und deswegen nichts mehr wert ist, doch hat der junge Mann persönliche Erinnerungen an diese Uhr, deswegen ist sie ihm sehr viel Wert. Der Mann ist wahrscheinlich ganz alleine ohne Freunde auf der Welt,
da er einfach zu wildfremden Menschen geht und ihnen seine Geschichte erzählt, um menschlichen Kontakt zu erreichen.
Sobald der junge Mann seine Geschichte fertig erzählt hat, versuchen die Leute auf der Bank den Mann eigentlich zu Ignorieren, sie zeigen ihm eine gewisse Haltung von Desinteresse, oder man könnte es auch ?Wegschauen? nennen. ?Er sah die anderen an. Aber er fand sie nicht.?

Dieses Phänomen kann man auch in unserer Gesellschaft beobachten. Die angesprochenen Menschen wollen sich nicht angesprochen fühlen, da sie einerseits unbegründete Angst haben vor dem Fremden, andererseits, neben seinen eigenen, nicht noch mit Problemen anderen konfrontiert werden wollen. Der angesprochene Mensch ist ein Egoist.

Diese Kurzgeschichte ruft dazu auf, dass man genau beobachten sollte, was jemandem im Leben selbstverständlich ist, ohne dem das Leben viel schlechter wäre. Für den jungen Mann war es selbstverständlich, dass seine Mutter ihm immer um halb drei Uhr Essen zubereitet hat. Erst als er das Essen und seine Mutter nicht mehr hat, weiß er es zu schätzen. Er nennt die damalige Situation sogar ein Paradies. Borchert will auf jeden Fall auch die unglaublichen Ausmaße des Krieges darstellen, in dem Menschen von einem Tag auf den anderen ihr Zuhause und ihre Familie verloren haben. Ein Mysterium bleibt in dieser Kurzgeschichte die Uhr, die um halb drei Uhr aufgehört hat zu ticken, obwohl der junge Mann um diese Zeit nach Hause gekommen ist und eigentlich von der Bombe getroffen werden musste. Entweder hat er diese einfach überlebt, oder er hat ausnahmsweise länger arbeiten müssen und sein Haus in Schutt und Asche vorfindet, doch nur noch die Uhr findet.

In dieser Kurzgeschichte gibt es direkte Reden, es handelt sich aber um einen erzählenden Autor. Borchert verwendet die Alltagssprache wie ? er tupfte mit den Fingern....?, ?Aber die Uhr geht doch nicht mehr?. Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine zeitdeckende Handlung.

Mir hat diese Kurzgeschichte recht gut gefallen, da die Situation des jungen Mannes ziemlich gut und anschaulich beschrieben ist, und ich mir sein Schicksal gar nicht vorstellen könnte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mrdangerman

27.11.2003 17:48:37

mrdangerman

Profilbild von mrdangerman ...

Ach du kacke die hatte ich mal hab sogar ne 2 drauf bekommen aber ich hab die interpretation danach in müll geworfen, ich weiß nur noch das du so ein typ kommt und bei sich ne küchen uhr hat die irgendwie auf 3 uhr stehen geblieben ist weil......ach kein plan is schon länger her....sorry

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ahimsa

27.11.2003 17:49:42

ahimsa

ahimsa hat kein Profilbild...

ui.... Borchert ist cool, hatte das Thema mal inner Arbeit, aber scho zu lang her, als dass ich mich noch erinnern könnt:-/

Aber im prinzip kann man alle Borchert-Geschichten gleich/ähnlich interpretieren, denn er hat sich ja auch nur mit einem Thema befasst.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Anuschka88

27.11.2003 17:51:45

Anuschka88

Anuschka88 hat kein Profilbild...

wow da hat sich einer aber mühe gegeben... hey NeoCosh wie lange hast du dafür gebraucht???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von xymos

27.11.2003 17:52:26

xymos

Profilbild von xymos ...

Themenstarter
xymos hat das Thema eröffnet...

danke mein Hausaufgaben sind gerettet danke

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ahimsa

27.11.2003 17:54:06

ahimsa

ahimsa hat kein Profilbild...

wie hast du das so schnell hinbekommen @neeeo

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von NeoCosh

27.11.2003 17:55:41

NeoCosh

NeoCosh hat kein Profilbild...

google.de ?!?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von xymos

27.11.2003 17:58:48

xymos

Profilbild von xymos ...

Themenstarter
xymos hat das Thema eröffnet...

und ich habe bei google nix gescheites gefunden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

*****SOS******
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Langeweile? hier klicken!
The Music Association Game
schule schon für kinder ab 4 jahre
Türkei Musiksender METRO+
Mobbing


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

136 Mitglieder online